FolksBegehren: Musik aus dem Land zwischen den Meeren
Unsere Folk-Musik Gruppe: FolksBegehren
🍀 Herzlich willkommen 🎸 Sie sind der 14559. Besucher 🎙 Kontakt: info@FolksBegehren.de 🍀 19.01.2019-20:00 Uhr Kurzauftritt: Bürgerbegegnunszentrum Ellenberg in 24736 Kappeln, Ellenberger Straße 27 - Eintritt frei 🍀

Unser Repertoire:

Unser Repertoire ist überwiegend deutschsprachig und besteht aus folgenden Titelkategorien:

- Mit-Denken

Anspruchsvolle Lieder mit sozialkritischen oder politischen Inhalten sowie Lieder zur aktuellen Lage oder mit geschichtlichem Hintergrund.

- Mit-Fühlen

Bedeutsame Lieder, die besonders an unsere Gefühle appellieren und uns berühren. Dabei geht das Spektrum der Gefühle von traurig, melancholisch über positiv emphatisch bis hin zur Freude und Heiterkeit

- Mit-Singen

Lieder, die sich besonders zum Mitsingen eignen von bekannten Volksliedern, die jeder kennt, über Seemannsliede bis hin zu Schlagern oder Gassenhauern.

Daneben gibt es natürlich auch einige Lieder in Englischer Sprache, wo eine Übersetzung nicht angesagt wäre.
Und natürlich es sind einige wenige Instrumentaltitel dabei, meistens aus eigener Feder.

In Deutsch singen:

Die Kernidee ist es überwiegend Lieder in Deutscher Sprache zu singen! Habt Ihr, wenn ihr das erste Mal ein Englisches Lied hört, den Text gleich verstanden? Obwohl unsere Englisch Kenntnisse recht gut sind, erschliesst sich uns der Text meistens nicht gleich beim ersten Hören, sondern später, nachdem man das Lied musikalisch gut findet. Leider sind die Texte vieler Englischer Lieder und Pop Songs sehr einfach und banal. Irgendwie fällt uns das bei Englischen Texten nicht so auf wie bei Deutschen Texten, die es da durchaus schwerer haben. Aber die wirklich guten englischen Texte haben aus unserer Sicht auch eine gute Deutsche Übersetzung verdient.

Konzerte:

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort
19.01.2019 20:00 Kurzauftritt: Bürgerbegegnunszentrum Ellenberg in 24736 Kappeln, Ellenberger Straße 27 - Eintritt frei siehe www.bez-kappeln.de.
18.11.2016 19:00 Cafe Seeterassen Bistensee - Eintritt frei siehe www.seeterrasse-bistensee.de.
Nina hier auf einem Gig im Spieker in Eckernförde

Nina Heinrich-Wrage:

Nina hat ihre gesangliche Erfahrung in verschiedenen Chören gesammelt.

Sie hat eine Alt Stimme, die jedoch mühelos bis in den Sopranbereich reicht und spielt auch diverse Schlaginstrumente (Percussion)..

Ihre Stimme klingt ähnlich wie die Stimme der berühmten Mary Travers, die Sängerin von "Peter, Paul & Mary".

Besonders schön sind die zweistimmigen Parts, die sie mit Jürgen in "Close Harmony" singt.

Nina's Werdegang in der Musik:

Nina 2014 bei "Hüttenfolk":

Nach hinreichenden Erfahrungen in verschiedenen Chören stieg Nina 2014 bei "Hüttenfolk" ein, wo sie auch Jürgen kennenlernte.

Hüttenfolk mit Nina

Im Jahre 2018 wechselte Nina zu "FolksBegehren" und ist nun hier der weibliche und gesangliche Mittelpunkt.

Wolfgang hier am Bass

Wolfgang Meissner:

So wie Jürgen blickt auch Wolfgang auf ein über 40 jähriges musikalisches Schaffen in verschiedenen Gruppen zurück.

Auch er ist ein "Multi-Intrumentalist" und spielt: Bass, Gitarre, Mandoline und Bouzouki.

Wolfgang ist mit seiner ruhigen Art und seiner schon fast amtlichen Taktsicherheit das instrumentelle Fundament der Gruppe "FolksBegehren". Er spielt auch eine wesentliche Rolle bei den Arrangements, die er ständig verbessert.

Wolfgang's Werdegang in der Musik:

Wolfgang 1972 bei "Grillenscheucher":

Es begann mit der Gruppe "Grillenscheucher", wo er von von 1972 bis 1975 Deutsch- und Irische Folk Musik machte.

Die Gruppe Grillenscheucher mit Deutscher und Irischer Folk-Musik

Wolfgang 1995 beim Duo "Julia und Gitarre":

1995 gründete Wolfgang das Duo "Julia und Gitarre" und spielte dort von 1995 bis 1998 Folk Musik.

Das Duo Julia und Gitarre(Wolfgang)

Wolfgang 2000 bei "Spingfloot":

Im Jahre 2000 stieg Wolfgang (im Bild ganz rechts) dann bei der Gruppe "Spingfloot" ein, wo er bis zu ihrer Auflösung im Jahre 2008 spielte und diverse Titel selbst geschrieben hat.

Springfloot mit Wolfgang

Wolfgang's CD Produktion mit "Spingfloot":

In dieser Zeit wurde die bekannte CD "Jedet Johr is weer Wiehnacht" produziert für die Wolfgang mehrere Titel geschrieben hat

Springfloot CD: Jedet Johr is weer Wiehnacht

Wolfgang 2015 bei "Hüttenfolk":

In Jahre 2015 stieg Wolfgang bei Hüttenfolk ein, wo er Jürgen kennenlernte der dort schon seit 2008 musizierte. Wolfgang spielte dort bis 2018.

Hüttenfolk mit Wolfgang

Als Jürgen 2018 die Formation "FolksBegehren" gründete sagte Wolfgang sofort zu und ist nun das instrumentelle und rhythmische Fundament der Formation.

Jürgen - Gründer der Gruppe FolksBegehren

Jürgen Struck:

Jürgen ist seit über 40 Jahren in Folk- und Country-Gruppen tätig.

Er hat eine Barriton Stimme und liebt mehrstimmigen Gesang.
Neben seiner Lead Stimme singt er die zweite Stimme, wenn Nina Lead singt.

Daneben ist er ein "Multi-Instrumentalist" und spielt: Gitarre, Barriton-Gitarre, Squareneck Dobro, 5str. Banjo, Mandoline und Konzertina

Jürgens Werdegang in der Musik:

Jürgen, 1953 in Hamburg geboren mit Vorfahren in Schleswig-Holstein und Bayern, ist seit über 40 Jahren in Folk- und Country-Gruppen tätig. 1975 gründete er die zeitgenössische Folkore Gruppe Atropa in Hamburg. 11 Jahre war Atropa unterwegs im Raum Hamburg u.a. im Logo, Remter u. Dannys Pan. Danach war Jürgen 23 Jahre in der Country-Band Headlight. Mit Hüttenfolk kehrte er 2008 zu seinen Folk-Wurzeln zurück.

Jürgen ist ein Multi-Instrumentalist und liebt den akustischen Klang seiner Instrumente. Er spielt seine Instrumente meist über im Instrument eingebaute Kondensator-Mikrofone oder einfach unplugged. Sein grosses Vorbild als Dobro Spieler ist Jerry Douglas.

Jürgen liebt die deutsche Sprache und bemängelte schon immer, dass sich englische Texte auch dem sprachbegabten deutschen Zuhörer nicht beim ersten Hören erschließen. Deshalb versah er erfolgreich viele gute englische Titel mit einem deutschen Text. Jürgen schreibt aber auch eigene Stücke und Arrangements in Deutsch und Plattdeutsch. Er hat bis heute über 100 Titel geschrieben.

Nun, in Rente, hat Jürgen mehr Zeit und möchte mit FolksBegehren ein eigenes Format mit Liedern in Deutscher Sprache aufbauen.

Jürgen war 11 Jahre bei "Atropa":

1975 in Hamburg gründete Jürgen (2. von rechts) mit den anderen Mitgliedern die Contemporary Folk Formation Atropa, die bis 1986 aktiv war. Hier war der Schwerpunkt mehrstimmiger Satzgesang mit ca. 50% eigenen Titeln.

Contemporary Folk Gruppe: Atropa

Jürgen war 23 Jahre bei Headlight:

Die Country Band Headlight hat Jürgen (3. von rechts) 1986 in Hamburg mit einigen Ex-Mitgliedern von Atropa gegründet und dort bis 2008 gespielt. Country Band: Headlight

Jürgen hat mit "Headlight" hat 4 CD's produziert:

Country Band: Headlight CD Produktionen

Danach war Jürgen 8 Jahre bei "Hüttenfolk":

In 2008 traf Jürgen auf dem Aschberg Franz Organista und trat in die Formation Hüttenfolk ein, wo er (ganz rechts) bis 2016 spielte.
Folk Gruppe: Hüttenfolk mit Jürgen

In 2015 zog Jürgen von Hamburg nach Fellhorst in die Hüttener Berge um und wurde schnell zum "Landei".

Seit 2017 arbeitet Jürgen am Format und der Gruppe "FolksBegehren"

Jürgen für 1 Jahr beim Projekt "Gegen den Tritt":

Zusätzlich arbeitete Jürgen zusammen mit Rainer Beuthel und Franz Organista im Jahre 2018 an dem Projekt "Gegen den Tritt" wo politische Lieder aufgeführt werden. Da bringt Jürgen dann schwerpunktmäßig seine selbst geschriebenen politischen Lieder und Texte ein.

Lieder gegen den Tritt zum 1.Mai 2018 in der Bürger Begegnungsstätte Eckernförde

Hier Jürgen ganz rechts im Bild auf der Veranstaltung am 30.04.2018: Lieder gegen den Tritt zum 1.Mai 2018 in der Bürger Begegnungsstätte Eckernförde. In der Mitte: Franz Organista und links Rainer Beuthel.

Hans-Jürgen hier an der Gitarre

Hans-Jürgen Emme:

Hans-Jürgen singt und spielt Gitarre und Mandoline. Dabei benutzt er gerne auf der Gitarre sog. offene Stimmungen (Open Tunings), die besonders rein klingen.

Hans-Jürgen hat neben seinem Interesse für akustische Formate einen Hintergrund in Blues und Rockmusik. Er bereichert die Gruppe mit seinem Gesang und mit seinem Gitarrenspiel durch Fingerpicking. Er schreibt Stücke selbst und bringt auch viele gute Ideen ein für die Arrangements ein.

Hans-Jürgens Werdegang in der Musik:

Hans-Jürgen, 1959 geboren in Schleswig, spielt Gitarre und Mandoline und ist seit vielen Jahren in unterschiedlichen Gruppen von Rock und Blues bis zu Folk aktiv gewesen.

Hans-Jürgen 1995 bei "last try":

Es begann mit der Blues-Rock Gruppe "last try" in Kiel, wo er (ganz links) von von 1994 bis 1997 spielte.

Die Gruppe last-try mit Rock- und Blues Musik

Hans-Jürgen 2004 bei "Nil Ainm":

Seit 1998 betrieb Hans-Jürgen mehrere akustische Projekte. Sie gipfelten 2004 in der Formation "Nil Ainm" in Schleswig, die Irish Folk spielten. Hier spielte Hans-Jürgen (ganz links) bis 2014.

Die Irish Folk Grupp  Nil Ainm aus Schleswig

Hans-Jürgen 2014 "Staatskapelle Bockhöft":

Im Jahre 2014 gründete Hans-Jürgen (ganz rechts) dann die "Staatskapelle Bockhöft" ein.

Hier Hans-Jürgen (rechts) mit der Staatskapelle Bockhöft

Jürgen und Wolfgang lernten im November 2018 Hans-Jürgen auf einem Musikertreff in Silberstedt kennen und sie fanden sofort Gefallen an seinen musikalischen Fähigkeiten. Nach einem ersten Übungstreffen sagte Hans-Jürgen sofort zu und spielt seitdem bei "FolksBegehren".

Audios:

Datum Play ----- Pause ----- Stop Inhalt
24.11.2018 Bronze-Statue: Der betende Mann am Karberg "Der betende Mann" ist ein politisches Lied komponiert und getextet von Jürgen. Das Lied dreht sich um die Bronze-Statue des Bildhauers Siegbert Amler, welche als Mahnmal gegen "Tot durch Vertreibung" auf dem Karberg bei Schleswig steht. Hier geht Jürgen oft mit seinen Hunden spazieren und diese Statue hat ihn sehr berührt. Da heute wieder Millionen Menschen weltweit auf der Flucht sind erhält die Statue eine ungeahnte aktuelle Bedeutung.
13.10.2018 "Gegen den Tritt" ist ein politisches Lied komponiert und getextet von Jürgen, welches die Gefahr der aktuellen Rechtsradikalisierung, wie zur Zeit des Nationalsozialismus behandelt. Es ist ein sog. bayrischer Zwiefacher (Wechsel zwischen 2/4 und 3/4 Takt) wobei der Refrain als Walzer auf den missglückten Hitlerputsch am 8.11.1929 im Münchner Bürgerbräukeller anspielt, wo alles begann.
28.04.2018 Das "Generationslied der 1950ziger Jahre", Text und Musik Jürgen Struck, live auf dem politischen Liederabend zum 1. Mai 2018 am 28.04.2018 in der Bürgerbegegnungsstätte Eckernförde. Das Lied beschreibt diese Generation, denen es immer gut ging und die immer im Mittelpunkt stand, von der Ausbildung, Vollbeschäftigung, Wirtschaftswunder u. Wachstum bis zur Bewerbung mit Gesundheits-Produkten im Rentenalter. Diese Generation sieht sich nun einer wachsenden Rechtsradikalisierung gegenbüber, deshalb heisst es im Refrain: "Am Ende wird gezählt"
01.03.2018 "Brainstorm" ist ein Instrumentaltitel, der von Jürgen eigentlich für Gitarre komponiert wurde. Später hat Jürgen diesen Titel für Squareneck Dobro umgeschrieben. Er ist einfach so aus einer Laune heraus entstanden und setzt die Reihe fort wobei die "Flajolet" Töne des Instrumerntes eine wichtige Rolle spielen.
01.02.2018 "Flajolet Breakdown" ist ein Instrumentaltitel, der von Jürgen eigentlich für Gitarre komponiert wurde. Später hat Jürgen diesen Titel für Squareneck Dobro umgeschrieben. Im Mittelpunkt der Komposition stehen hier die sogenannten "Flajolet" Töne des Instrumentes. Diese entstehen wenn man den Finger in bestimmten Lagen leicht auf die Saiten legt und diese anschlägt. Dabei entstehen entsprechende Obertöne, wobei der Grundton nicht zu hören ist.

Videos:

Datum Play ------- Pause ------- Stop Inhalt
01.06.2016 Wir geniessen den Rest (so lang man uns läßt) - Text und Musik von Jürgen Struck. Das Video hat Jürgens Sohn Juri in youtube eingestellt.
Mein Name ist Jürgen Struck.

Meine(diese) Website: www.FolksBegehren.de.

Ich lebe mit meiner Frau in Fellhorst am Tütenberg und habe das Projekt "FolksBegehren" im Jahre 2016 begonnen.

Festnetz : Tel. 04354 / 215 94 98
Mobil : Tel. 0152 / 34523827
Villa Tütenberg
Dorfstr. 16, 24357 Hummelfeld OT Fellhorst
Email: info@FolksBegehren.de

Mein Sohn Sebastian Struck betreibt ein großes Musik-Studio in Alt-Duvenstedt, was ich nur jedem empfehlen kann:

www.KlangDialog.de.

Haftungshinweis:

Soweit meine Internetseiten mittels Hyperlinks auf Internetseiten Dritter verweisen, dient dies allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann!
Für die Inhalte der bei uns verlinkten Seiten sind wir nicht verantwortlich, sondern jeder Betreiber selbst !
Des weiteren stellen dort getroffene Aussagen nicht unsere Meinung dar, sondern nur die Ansicht des jeweiligen Betreibers !
Für eventuell entstandene Schäden jeglicher Art, die bei der Nutzung hier angebotener Programme oder Dateien entstehen könnten, übernehme weder wir noch die Verfasser Haftung !

Datenschutz:

Hier sehen Sie unsere Datenschutzerklärung gemäß des DSGVO vom 25.05.2018
Datenschutzerklärung anzeigen/laden